Illustratorin/Künstlerin

Mara Burmester (1988 in Hannover geboren) lebt in Berlin, 

wo sie seit Ihrem Abschluss in Kommunikationsdesign (2013/HTW Berlin) als freie Illustratorin und Künstlerin tätig ist.

 

Für den Verlag Friedrich Oetinger illustrierte sie beispiels- weise die Comic-Romane über Schildkröten-Geheimagentin „Agathe Bond“, sowie die Erst-Leser-Reihe um „Robin und 

das Dingsda“.

 

Anders als in ihren humorvollen, schlichten Zeichnungen im kinderliterarischen Bereich, arbeitet sie in ihren Collagen mit kräftigen Farben, rissigen Texturen und entfremdeten Figuren. So etwa in ihrem ersten eigenen Buch „Großmutters Pelz - keine Märchensammlung“, das 2015 beim Kunstanstifter Verlag erschien. 

 

Oder in ihren Illustrationen, die 2016 für die Werbekampagne des Theater an der Wien entstanden (und die 2017 vom Creative Club Austria mit der silbernen Venus ausgezeichnet wurde und mit Gold beim International Corporate Media Award).

 

In Ihrer Tätigkeit als Illustratorin bewegt sich Mara Burmester in vielen Themenfeldern: angefangen bei Musik und Theater, über Werbung, Live-Zeichnen auf Events, bis hin zu Literatur. Dabei bedient sie sich je nach Aufgabenstellung verschiedener Materialien und Techniken (Bleistift, Tinte, Collagen, Acryl und Aquarell).

 

Unter ihrem Pseudonym Sturmerbse verkauft Mara Burmester außerdem Kunstdrucke ihrer freien Arbeiten auf lokalen Märkten wie auch hier in ihrem Onlineshop.

Ein paar (er-)klärende Worte zu meiner Arbeitsweise:

Hin und wieder werde ich gefragt, wieso ich auf so viele verschiedene Techniken und Zeichenstile zurückgreife. Wie es kommt, dass ich nicht den einen Stil habe, der mich unverkennbar repräsentiert. 

 

Ich kann dann nur antworten, dass ich immer wieder begeistert bin von neuen (Misch-) Techniken und Materialien und dass jeder Auftrag in mir die Vision einer ganz eigenen Bildsprache hervorruft. So entscheide ich mich immer wieder für ganz verschiedene Wege der Umsetzung und suche nach einer möglichst starken und passenden Form für den entsprechenden Inhalt.

 

Mein eigener Stil ist dabei wohl weniger ein bestimmtes Werkzeug oder Material, als eher meine Art und Weise die Dinge anzugehen und zu sehen. Ich lege sowohl in „erwachsenen“, als auch in „kindlichen“ Kontexten meinen Fokus meist darauf, dem Thema mit Witz zu begegnen und aus möglichst ungewohnter Perspektive auf das Alt-Bekannte zu schauen.

 

In diesem Sinne

mit Gruß




"Grossmutters Pelz" - Seit 2015 überall im Buchhandel erhältlich

 

Großmutters Pelz

Keine Märchensammlung

Kunstanstifter Verlag (2015)

 

Texte, Illustrationen, Buchgestaltung: Mara Burmester

 

ISBN: 978-3-942795-27-2

 

Format: 24 x 30cm

Umfang: 48 Seiten

Preis: 20,00 €

 

 

Hardcover